Qualifikation, Standards und Profil

Familienpflegedienste arbeiten mit einem multiprofessionellen Ansatz. In
Familienpflegediensten arbeiten in erster Linie Familienpflegerinnen und
Dorfhelferinnen mit staatlicher Anerkennung, ergänzt durch Hauswirtschafts-
fachkräfte und teilweise Fachkräfte aus anderen sozialpflegerischen Berufen
(Erzieherin, Kinderpflegerin). Werden weitere Mitarbeiterinnen eingesetzt,
erfolgt dies unter Anleitung einer Fachkraft.

Familienpflegerinnen sind Expertinnen in Fragen der praktischen Alltags-
bewältigung: Die Ausbildung zur Familienpflegerin dauert drei Jahre und
vermittelt theoretische und praktische Kompetenzen in den Bereichen
Pädagogik, Hauswirtschaft und Pflege. Durch die Verknüpfung von
pädagogischen, hauswirtschaftlichen und pflegerischen Leistungen stärken
Familienpflegerinnen die Fähigkeit zur lebenspraktischen Selbsthilfe in den
jeweiligen Familien bzw. helfen, diese wieder herzustellen.

Der Schwerpunkt der Familienpflege liegt auf den alltäglichen Versorgungs-
leistungen, die in Familien erbracht werden. Damit unterscheidet sich die
Familienpflege von anderen sozialen, erzieherischen und therapeutischen Hilfs-
angeboten. Die Sicherstellung grundlegender Lebensbedürfnisse in der Familie
wie Kinderbetreuung, Alltagsorganisation, Ernährung, Körperpflege, Bekleidung
und Wohnen steht bei der Familienpflege an erster Stelle.

Qualifizierte Leitung, fachliche Begleitung, Fallbesprechungen bzw. Supervision
sowie kontinuierliche Fortbildung des Personals gehören zu den Qualitäts-
standards. Alle Träger von Familienpflegediensten in der Diözese Rottenburg-
Stuttgart sind dem Fachverband „Zukunft Familie e.V.“ angeschlossen und
nutzen dessen Leistungen.
Jahresstatistik, Controlling und Betriebsvergleich in Kooperation mit der Rechts-
aufsicht der Diözese sichern eine wirtschaftliche Betriebsführung.


Oekumenische Sozialstation Ulmer Alb Sozialstation Erbach Keppler - Stiftung Sozialstation Munderkingen Katholische Sozialstation Ehingen Katholische Sozialstation Iller Weihung Zur Startseite -Familienpflegedienst - Ulm/Alb-Donau-Kreis